Fernwartung

Über einen Fernzugriff ist es möglich in einem gewissen Umfang die Anlagen zu kontrollieren und zu optimieren. Der Fernzugriff ermöglicht den DC Softwareingenieuren bei Bedarf aber auch eine schnellere Fehleranalyse oder Programmänderungen. Über herkömmliche Telekommunikationswege wie ISDN, Telefon oder einen Internetanschluss erweitern sich die Möglichkeiten der direkten Unterstützung im Support. Selbst wenn der Fehler aufgrund eines Defekts der Hardware aufgetreten ist, kann dies über die Fernwartung festgestellt werden und eine Fehlerbeseitigung schnellstmöglich und gezielt durch unseren Personal erfolgen. Ersatzteile oder Feldgeräte können hier zum Beispiel bereits vorab angeschafft werden. Der größte Vorteil der Fernwartung liegt hierbei in der Zeitersparnis. Die Anfahrt eines Technikers oder Ingenieurs oder der Transport ist in den meisten Fällen nicht mehr erforderlich.

Eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit der Fernverbindung aufzubauen ist die Fernwartung per. Hierbei wird eine Fehlerdiagnose bequem und einfach innerhalb kürzester Zeit durchgeführt. Die einzige Voraussetzung ist eine bestehende Internetverbindung an einem GLT Rechner oder Webterminal

Teamviewer Quicksupport

Sie müssen lediglich nach dem Download ein kleines Programm starten, für das keine Installation und keine Adminrechte erforderlich sind. Nachdem Sie Ihre ID und das Kennwort uns mitgeteilt haben, können wir über eine verschlüsselte Leitung mit Ihnen eine Verbindung aufbauen.

Teamviewer Host

Mit dem Teamviewer Host lässt sich ein dauerhafter Fernzugang einrichten. Sobald dieser installiert ist kann jederzeit ein Fernzugriff erfolgen, damit eine noch schnellere Hilfe erfolgen kann.

Menü schließen